Per Headhunter zur neuen Führungskraft

Headhunting

Headhunter waren im deutschen Sprachraum bis vor wenigen Jahrzehnten noch absolute Mangelware. In Amerika und England dagegen ist bereits seit Langem üblich, Führungspersonal nicht über Zeitungsannoncen, sondern mithilfe eines Headhunters zu rekrutieren. Mit diesem Begriff wird jemand bezeichnet, der mögliche Kandidaten ausfindig macht und direkt anspricht.

Diese Art der Personalsuche bietet ein Menge Vorteile: Den Verantwortlichen bleiben lange Gespräche erspart, in denen mühsam herausgefunden werden muss, ob überhaupt ein Interesse an der vakanten Position besteht. Anstatt sich langsam zum Thema Gehalt vorzuarbeiten, wird sofort Nägel mit Köpfen gemacht: Der Headhunter nennt einen Betrag, der als Ausgangsbasis für weitere Verhandlungen dient. Der Angesprochene kann auf das Angebot eingehen oder ablehnen, ohne dass jemand Wind von der Sache bekommt.

Ein Headhunter geht bei der Personalsuche systematisch vor und durchleuchtet die Profile möglicher Kandidaten. Dabei geht er sehr sorgfältig vor, damit kein potenzieller Bewerber durch das Raster fällt. In manchen Branchen ist die Zahl der infrage kommenden Personen so klein, dass es Monate dauern kann, bis jemand gefunden ist. Dies trifft auch auf öffentliche Einrichtungen wie Museen, Theater oder Zoos zu. Ein erfahrener Headhunter ist auch in solchen Situationen in der Lage, innerhalb von Wochen einen geeigneten Kandidaten zu präsentieren.

Wichtig für eine erfolgreiche Durchführung des Auftrags ist, dass das vom Auftraggeber entwickelte Idealprofil den gesuchten Mitarbeiter möglichst genau beschreibt. Von Bedeutung sind vor allem die geforderte Sozialkompetenz und die Rahmenbedingungen, unter denen die neue Kraft arbeiten muss. Auch die Zusammensetzung des Teams spielt eine wesentliche Rolle. Damit es nach der Einstellung nicht zu Problemen kommt, sollte dem Bewerber schon im Vorfeld mitgeteilt werden, wer sich aktuell im Team befindet und welcher Mitarbeiter welche Aufgabe erfüllt.

Die HSH+S Personalberatung ist einer der ersten Ansprechpartner, wenn es darum geht, kurzfristig eine neue Führungskraft zu finden. Das Unternehmen ist bereits seit 20 Jahren am Markt und verfügt in einer Vielzahl von Branchen über hervorragende Kontakte. Die Headhunter der HSH+S Personalberatung sind in ihrer Arbeit so erfolgreich, dass unter dem Strich eine Besetzungsquote von über 95% steht. Eine Garantie von bis zu 12 Monaten gibt den auftraggebenden Unternehmen zusätzliche Planungssicherheit. Weitere Informationen finden sich unter der Internetadresse www.hshs.net/.

Ein Gedanke zu “Per Headhunter zur neuen Führungskraft

  1. Pingback: Teambildung: 6 Vorteile von Escape Games – Invest Channel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*